Unser SAPPHO Olivenöl

Lefteris kommt aus einer Olivenbauernfamilie und ging schon als Dreijähriger zum ersten Mal mit aufs Feld, einfach nur um dabei zu sein und bei der Ernte zu zuschauen. Sehr viel später, genauer gesagt im Jahre 1996, boten wir auf einer Messe in Hannover für alternativen Tourismus im "Reisepavillon" unsere Zimmer an. Nebenbei ließen wir von unserem Olivenöl probieren. Die Begeisterung, die der leicht und fruchtige Geschmack unseres Olivenöls auslöste, überraschte und freute uns zugleich. Am Ende der Messe nahmen wir neben den Buchungen für unsere Zimmer auch gleich Bestellungen für unser Olivenöl zurück mit nach Lesbos.

Seitdem sind schon wieder über 20 Jahre vergangen, und neben Lefteris jahrelanger Erfahrung besuchte er in Verona und Athen Seminare der Organisation "ONAOO" Imperia (Organizzazione Nazionale Assggiatori Olio D"Oliva) zum Thema Olivenölschmecker.

Es macht jedes Jahr aufs Neue Spaß, die Qualität des Öls herauszuschmecken: ein bisschen bitter, ein bisschen scharf, ein bisschen fruchtig. Perfekt! Lefteris Motto dabei ist: „Als Bauern können wir zwar viel tun, um ein gutes Öl zu produzieren, aber die Natur ist und bleibt der wichtigste Mitarbeiter".

Da schon in der Antike die "schönen Götter" Apollon, Aphrodite und Dyonisos auf Lesbos verehrt wurden, haben wir natürlich einen entscheidenden Vorteil: unser Olivenöl ist einfach göttlich. BIO HELLAS hat unser SAPPHO Olivenöl zertifiziert und man kann es bei unseren Verteilern in Deutschland bestellen: www.sappho-olivenoel.eu

Natives Olivenöl Extra

Olivenöl