Lesbos erleben und entdecken

Unser Haus am Strand ist nur 300m von der Saline entfernt wo man die Salzgewinnung hautnah miterleben kann, besonders im Frühjahr und Herbst sind dort zahlreiche Vogelarten zu beobachten.

  • In der leicht hügeligen Umgebung sind viele Wanderungen möglich und im Frühjahr ist die Pflanzenvielfalt ein Paradies für Fotografen, Botaniker und Spaziergänger.
  • Der kleine Hafen in unmittelbarer Nähe bietet je nach Jahreszeit zwei bis vier Tavernen mit traditioneller Küche und eine Cafeteria. Dieses idyllische Bild wird garantiert einen bleibenden Eindruck hinterlassen.
  • Für größere Ausflüge empfehlen wir ein Mietauto, da es kaum Busverbindungen gibt und dann auch nur in die Hauptstadt Mytilini, damit die Einheimischen ihren Einkauf erledigen können.
  • Sie können entscheiden, ob Sie Ihren Urlaub bei uns aktiv gestalten, oder aber ihn nutzen um zu entspannen, Kraft zu tanken und ihn einfach gemütlichen verbringen.
  • Im April gibt es häufig einen einwöchigen ornithologischen und botanischen Kurs. Weitere Informationen unter: www.bistolasreisen.ch
  • Ende Mai findet ein wunderbarer 10-tägiger Malkurs statt. Weitere Informationen unter: www.brasch-kunstkurse.de
  • Im September / Oktober findet unregelmässig eine Wanderwoche mit dem Archäologen Dr. Wolfgang Hautumm statt. Weitere Informationen unter: www.ikarus-verlag.de
  • Besonders im Frühling können sie gleich um die Ecke ein einzigartiges Vogelparadies erleben.
  • In der heißen Quelle von Polichnitos kann man am Ende eines langen Wandertages wunderbar entspannen. Aber auch einfach einen gemütlichen Tag verbringen. Weitere Informationen unter: www.hotsprings.gr
  • Es gibt noch viele weitere Orte auf der Insel, an denen sie Kraft tanken können und somit Ihren Aufenthalt hier zu einem besonderen Erlebnis machen.
  • Wer holländisch spricht, kann über Lopen op Lesbos sehr präzise Wanderungen buchen.

Friends of Green Lesbos
Wir sind stolz darauf zu den Gründungsmitgliedern zu gehören und setzen uns aktiv für die Erhaltung des Insel-Biotops ein. John Bowers als der "Obergründer" hat mit seinem Netzwerk viele gute Kontakte zu bestehenden griechischen Gruppen, die sich für Lesbos Ökosystem einsetzen. Weitere Informationen unter: www.greenlesbos.com.

Es gibt viel zu entdecken auf Lesbos!

Erleben

Auf Lesbos gibt es viel zu Erleben und zu Entdecken. Hier zeigen wir einige Impressionen und Inspirationen.